KDL-Blog

KRANKE ZELLEN: WENN ALKOHOL KREBS MACHT

von KDL-Blog am

Zellen krank durch Alkohol

Für viele Jugendliche ist Krebs weit weg: „Ich bin doch noch jung“, „in meiner Familie hat das niemand, da bin ich nicht vorbelastet“, „warum sollte ausgerechnet ich das kriegen?“. Was …

Adrian

Feiern oder Fahren!

von Adrian am

Zum Glück musste ich noch nicht die Erfahrung machen, dass eine mir wichtige Person durch einen Unfall unter Alkoholeinfluss verunglückt ist, verletzt wurde oder andere verletzt hat. Bei der Vorstellung, …

Claudia

Alkoholmissbrauch in der Familie – ein Erlebnisbericht

von Claudia am

Es ist das erste Mal, dass ich meine Gedanken zu diesem Thema niederschreibe. Zu einem eigentlich so wichtigen Thema, das in unserer Gesellschaft jedoch oftmals untergeht und nicht gern angesprochen …

Carrie

Pech im Spiel – Party gelaufen!

von Carrie am

Die Party war in vollem Gange. Viele Menschen, sehr viele sogar, tummelten sich auf den Fluren und in den Zimmern des Hauses. Ein paar tanzten, andere plünderten den Kühlschrank und …

Maren

Trink doch, was du willst!

von Maren am| 1 Kommentar

Wenn ich auf einer Party mit meinen Freunden feiere, trinke ich gerne ab und zu eine Flasche Bier. Dafür habe ich bereits Kommentare geerntet wie „Ich kenne nicht viele Frauen, …

KDL-Blog

JUNGS BLOCKEN, MÄDCHEN KICHERN – ODER?

von KDL-Blog am

Peers im Einsatz

Eine Frage, der wir gerade für euch nachgehen ist, ob Frauen anders mit dem Thema Alkohol umgehen als Männer. Von Katharina, einer unserer Peers, wollten wir wissen: Reagieren Mädchen anders …

Dr. Limit

ALKOHOL IM BLUT: PROMILLEWERT OHNE MESSGERÄT RAUSFINDEN

von Dr. Limit am

Das wäre ja ziemlich praktisch, wenn man den Promillewert ohne Messgerät rausfinden könnte, oder? Man kann tatsächlich grob ausrechnen, wie viel Alkohol man im Blut hat. Wie das geht, ob …

Peter

Der Abi-Wahnsinn: Lernen, Party, Ungewissheit

von Peter am

Endzeitstress, oder: „Wo ist eigentlich Tobi?“ Bald geht für meine Freunde und mich ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende: In einer Woche schreibe ich das Abitur. Das bedeutet einerseits, dass unsere …