Claudia

Erst denken, dann reden

von Claudia am| 1 Kommentar

Alkohol gilt – bei vielen – als Mittel der Wahl, wenn man sich nicht traut, jemanden anzusprechen. Oder wenn man keine Lust hat, sich ernsthaft anzustrengen. Alkohol wird dann als …

Johannes

Ist es männlich, wenn man viel verträgt?

von Johannes am

Was das Trinken angeht, habe ich eine persönliche Eigenschaft, die ich früher als Nachtteil sah, mir heute aber wie ein Vorteil vorkommt. Ich kann nicht zu viel trinken. Das hat …

Gustav

Die Reiertage sind vorbei

von Gustav am

Machen wir uns nichts vor: Weihnachten ist für viele ein Fest voller Alkoholkonsum. Ich ziehe Bilanz: Die Flaschensammlung in meinem Küchenregal, die sich über die Feiertage angesammelt hat, sieht mächtig …

Johannes

Lieber Imbissverkäufer,

von Johannes am

dies ist eine Liebeserklärung. An dich. Wir haben uns schon so oft gesehen, doch wahrscheinlich weißt du gar nicht, wer ich bin. Wahrscheinlich bin ich dir nie aufgefallen. Du hingegen, …

Johannes

Liebestrunkene Ritterlichkeit

von Johannes am

Ein Freund von mir hat einmal aus sehr ritterlichen Gründen etwas sehr, sehr Dummes gemacht. Warum? Weil er betrunken war. Liebestrunken um genau zu sein, aber auch ein bisschen normal …

Gustav

Helden der Nacht: Der Nachtbus-Fahrer

von Gustav am| 1 Kommentar

Ich hatte mir immer vorgenommen, sie zu bewundern. Für ihre anstrengende Arbeit, ihre Geduld, ihr Verständnis: die Busfahrer meiner Nachtlinie. Ich habe es aber nie geschafft. Letztes Wochenende habe ich …

Holm

Das Party-Experiment

von Holm am

Ehrlich gesagt kann ich mich an nur eine einzige Party in meinem Leben erinnern, auf der ich komplett nüchtern geblieben bin. Wegen Antibiotika hab ich den ganzen Abend Grillmeister gemacht. …

Claudia

Heldinnen der Nacht: Die Barfrau

von Claudia am

Heide (25), Sina (22) und Becca (22) arbeiten in einer Bar in Leipzig. Wie ist das so, mit dem Verkauf von Alkohol sein Geld zu verdienen und wie geht man …