Carl

„Betrunken sein war nicht in Mode“

von Carl am| 5 Kommentare

Erinnerungen - wie war das früher

Meine Großeltern und der Alkohol Wie Dinge früher waren, darüber habe ich mit meinen Großeltern schon oft gesprochen. Schule, Alltag, Medien, selbst die Essgewohnheiten haben sich in den letzten Jahrzehnten …

KDL-Blog

PRÖSTERCHEN UND HOCH DIE TASSEN!

von KDL-Blog am

Anstoßen mit Freunden

Wir trinken auf Erfolge oder um Misserfolge zu verkraften, auf erfreuliche Ereignisse und bei traurigen Erlebnissen. Wir prosten uns zu, heben das Glas auf alle möglichen Anlässe, auf Personen, auf …

KDL-Blog

JUNGS BLOCKEN, MÄDCHEN KICHERN – ODER?

von KDL-Blog am

Peers im Einsatz

Eine Frage, der wir gerade für euch nachgehen ist, ob Frauen anders mit dem Thema Alkohol umgehen als Männer. Von Katharina, einer unserer Peers, wollten wir wissen: Reagieren Mädchen anders …

Dr. Limit

FRAGE: WARUM BIN ICH NÜCHTERN SO SCHÜCHTERN?

von Dr. Limit am

Ihr traut euch nüchtern nicht so viel, wie in angetrunkenem Zustand? Aber lieber nüchtern und schüchtern, als betrunken und peinlich, oder? Dr. Limit hat ein paar Ratschläge zu dem Thema …

Hanna

ALKOHOL BEIM LERNEN – KEINE GUTE IDEE!

von Hanna am

Gehirn mit Zahnrädern

Schule, Uni, Ausbildung – irgendwann steht die nächste Prüfung bevor und man muss tagelang büffeln. Da hat man sich doch zwischendurch ein paar Bier mit Freunden verdient, oder? Tatsächlich kann …