Gustav

Alt trinkt auch

von Gustav am| 3 Kommentare

Wer mir sagt, ich soll nicht so viel trinken, ist meistens über vierzig. Auf den Oldiepartys am Wochenende geht er dann aber richtig einen heben. Ob Lehrer mit Cordhose oder …

Gustav

Die Reiertage sind vorbei

von Gustav am

Machen wir uns nichts vor: Weihnachten ist für viele ein Fest voller Alkoholkonsum. Ich ziehe Bilanz: Die Flaschensammlung in meinem Küchenregal, die sich über die Feiertage angesammelt hat, sieht mächtig …

Gustav

Helden der Nacht: Der Nachtbus-Fahrer

von Gustav am| 1 Kommentar

Ich hatte mir immer vorgenommen, sie zu bewundern. Für ihre anstrengende Arbeit, ihre Geduld, ihr Verständnis: die Busfahrer meiner Nachtlinie. Ich habe es aber nie geschafft. Letztes Wochenende habe ich …

Gustav

Einfach mal anstoßen

von Gustav am| 2 Kommentare

Auf die Liebe, auf das Leben, auf die Freundschaft: Ein Psychologie-Student hat mich bei Konstantins WG-Party aufgeklärt, auf was manche so „anstoßen“ und was sie damit eigentlich sagen wollen. Die …

Gustav

A wie Alles im Limit?

von Gustav am

Claudia sagt, man könne auch ohne Filmriss erwachsen werden. Stimmt. Hier sind die ersten von 1000 Gründen, im Limit zu bleiben – und Alkohol in Ehre zu genießen. A wie …

Gustav

Und täglich grüßt das Feierabendbier?

von Gustav am| 3 Kommentare

Es ist immer dasselbe: Morgens vor der Arbeit gibt es Kaffee, abends nach der Arbeit Bier. Das Feierabendbier gehört für viele zum Feierabend dazu wie das Eselsohr zum Esel, und …

Gustav

Was ist „cool“?

von Gustav am| 6 Kommentare

Meinen ersten Vollrausch hatte ich mit drei Jahren. Andere berichten stolz von diesem denkwürdigen Augenblick in ihrem Leben, ich dagegen rutsche immer gleich zwei Stühle tiefer, wenn bei einem Familienfest …