KDL-Blog

7 coole Tipps für den perfekten Urlaub zu Hause

von KDL-Blog am

7 coole Tipps für den perfekten Urlaub zuhause

Deine Freund*innen sind in die Ferne gereist, während du Ferien oder Urlaub zuhause verbringst? Kein Problem, denn auch daheim kannst du in der freien Zeit jede Menge cooles Zeug erleben.

Urlaub zuhause rockt!

Den Spruch „Die besten Dinge im Leben sind umsonst“ kennst du sicher. Dass er auch für Urlaub gelten kann, überrascht dich vielleicht: Aber unsere 7 Urlaubstipps für daheim sind nicht nur abwechslungsreich, sie schonen auch deinen Geldbeutel.

  • „B“ wie Baden gehen

Du hast Bock auf echtes Urlaubsfeeling und willst raus aus den eigenen vier Wänden? Beim Schwimmen kannst du dich ordentlich austoben. Baden gehen ist noch dazu etwas für so ziemlich jedes Wetter. Im Sommer ruft der Baggersee oder das Freibad, im Winter das Hallenbad oder ein Eisloch. Unabhängig von der Jahreszeit gilt dabei: Wenn du etwas Alkoholisches getrunken hast, bleibst du besser an Land.

  • „C“ wie chillen

Nichtstun hat einen schlechten Ruf – dabei ist es gerade im Urlaub absolut OK, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Verbring ruhig mal einen Tag auf dem Sofa oder dem Balkon und lade deine Akkus so richtig wieder auf. Wenn du nicht allein sein möchtest, lad doch ein paar Freund*innen auf eine Runde leckere Getränke ein – wie es der Zufall will, haben wir auch dafür ein paar Ideen am Start.

  • „D“ wie Digital abschalten

Apropos chillen: So richtig zu entspannen, ist heutzutage gar nicht so einfach. Dank Internet und Social Media bekommst du ständig Neuigkeiten, die deine Aufmerksamkeit verlangen. Unser Tipp: Schalt einfach mal alles ab. Ein Tag ganz ohne WhatsApp, Instagram und Co. mag sich erst einmal seltsam anhören – aber du wirst feststellen, dass es auch mal ganz schön ist, sich ohne digitale Unterhaltung zu beschäftigen.

  • „F“ wie feiern

Genug entspannt? Dann ist es vielleicht an der Zeit, mal wieder auszugehen. Ob du ein „Stadtkind“ bist oder vom Land kommst, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Dabei ist Alkohol übrigens absolut kein Muss – denn auch wenn du nichts trinken möchtest (z.B. weil du fährst), kannst du auf Parties ordentlich Spaß haben. Und falls deine Freunde nicht da sind, nutz die Chance, neue Leute kennenzulernen.

  • „G“ wie Gesellschaftsspiele

Okay, dieser Tipp funktioniert natürlich nur, wenn du nicht die oder der einzige „Daheimgebliebene“ bist. Aber mal im Ernst: Wann hast du das letzte Mal mit Freunden ein Brett- oder Kartenspiel gespielt? Probier es einfach mal wieder aus! Du wirst überrascht sein, wie viel Spaß man mit einer Handvoll Freunde bei MauMau oder Monopoly haben kann. Auf jeden Fall mehr als bei den berühmt-berüchtigten Trinkspielen.

  • „N“ wie Neues ausprobieren

Es gibt bestimmt die ein oder andere Sache, die du unbedingt schon einmal ausprobieren wolltest, es aber irgendwie nie geschafft hast. Nutze deine freie Zeit doch, um das nachzuholen. Egal ob das Kraftsport ist, Skateboarden, Slacklining, Tape Art oder worauf du sonst Lust hast: In vielen Fällen musst du nur vor die Tür gehen und loslegen. Oder du beginnst damit, dir im Netz Tutorials anzuschauen – auch das ist ein guter erster Schritt hin zum neuen Hobby.

  • „U“ wie Umgebung erkunden

Das Wetter ist super, aber du hast nicht so richtig Lust aufs Freibad? Dann mach dich doch mal auf eine Erkundungstour in deiner Umgebung. Schnapp dir zum Beispiel dein Fahrrad oder einen E-Scooter und lass dich ein wenig durch die Stadt treiben. Zielloses Umhercruisen ist nicht so dein Ding? Dann versuch es mal mit Geocaching. Das ist eine Art digitale Schnitzeljagd, bei der du spannende Orte in deiner Nähe kennenlernen kannst.

Für jede*n was dabei

Du siehst schon: Es ist gar nicht so schlecht, auch mal eine längere Zeit zuhause zu verbringen. Egal ob du einfach nur ausspannen oder etwas erleben willst – du hast jede Menge Möglichkeiten, die deinen „Heim-Urlaub“ genauso cool werden lassen wie eine weite Reise.

Mehr zum Thema:

Bei uns erfährst du, was du alles beim E-Scooter fahren beachten solltest.

E-Scooter: Alkoholfrei & lautlos durch die City

Lautlos und bequem durch die Stadt, zum Freibad, abends zum Feiern und später wieder zurück – mit einem E-Scooter unter den Füßen macht das richtig Laune. Unkompliziert und verantwortungsbewusst losdüsen ...
Hier geht's zum Beitrag

Alkohol und Kraftsport

Die Fitness-Szene wächst und wächst. Fitness-Youtuber zählen zu den einflussreichsten Influencern in den sozialen Medien. Ratgeber und Informationen über Kraftsport verbreiten sich in Windeseile. Immer mehr Content ist zu dem ...
Hier geht's zum Beitrag