Dr. Limit

VERBRECHEN: UNSCHULDIG WEGEN ALKOHOL?

von Dr. Limit am

Unfälle und Straftaten unter Alkoholeinfluss sind leider Alltag. Besonders bei Gewalt scheint die enthemmende Wirkung von Alkohol eine große Rolle zu spielen. Laut  Polizei ist er bei mehr als jeder dritten Gewalttat im Spiel.* Auch bei anderen Vergehen sind die Täter oft nicht nüchtern. Und häufig wird vor Gericht behauptet, dass der Alkohol Auslöser war. Die Gesetzesbrecher sind, so wird argumentiert, gar nicht oder nur teilweise schuldfähig.

Wie ist das bei uns geregelt?

Dr. Limit kennt die Antwort:


Quellen:

Die geltenden Paragrafen kannst du im Strafgesetzbuch nachlesen.

§20 Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen

§21 Verminderte Schuldfähigkeit

§323a Vollrausch