Holm
Holm

Warum trinken Italiener viel weniger als wir? – Holms Videoblog

von Holm am| 1 Kommentar

Blogger Holm hat sich erneut seine Videokamera geschnappt und berichtet jetzt wieder in Bewegtbild für euch. Diese Woche geht es um einen Bericht der Weltgesundheitsorganisation, der das Trinkverhalten der unterschiedlichen Länder behandelt.

Holm hat herausgefunden, dass in Italien Rauschtrinken viel seltener vorkommt als in Deutschland. Die gesetzlichen Regelungen können schon mal nicht der Grund sein: In Ländern mit schärferen Gesetzen trinken die Menschen häufig sogar eher mehr. Klar, dass er sich auf Spurensuche begibt.

 

Zur News „So trinkt die Welt“.

Zum Bericht der Weltgesundheitsorganisation.

Ein Kommentar zu: ““Warum trinken Italiener viel weniger als wir? – Holms Videoblog”

  1. Avatar

    Frank Lavario

    Ich habe 10 Jahre in Italien gelebt. Ich glaube, der geringere Alkoholkonsum in Italien kommt auch daher, dass es dort stärkere soziale Normen gibt. Es gibt unausgesprochene Regeln, was gesellschaftlich akzeptabel ist und was nicht. Nicht akzeptabel ist „fare brutta figura“, d.h. sich peinlich zu benehmen und sein Gesicht zu verlieren. Und genau das tut man, wenn man sabbernd und besoffen auf dem Boden liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.