Michel

Trinkgelegenheiten

von Michel am

Den heutigen Blog widme ich einer Erkenntnis, die mich in den letzten Tagen erreicht hat. Es bietet sich mir öfter die Gelegenheit zum Alkoholtrinken, als mir bisher bewusst war.

Dabei war ich am Wochenende nicht einmal zum Feiern unterwegs, was für mich meist ein Anlass zum Trinken ist, und doch haben mich die Trinkgelegenheiten begleitet. Eins vorweg: Ich bin standhaft geblieben. Lest selbst!

Am Freitagabend ging es los. Nach getaner Arbeit wurde das Wochenende mit Sekt und Bier willkommen geheißen. – Stößchen!

Am Samstagmittag, dem schönen Wetter sei Dank, hat meine Familie die Grillsaison eröffnet. Neben allen erdenklichen gegrillten Köstlichkeiten, einer großzügigen Auswahl an Salaten und Gebäck, gab es dazu natürlich noch Bier. – Prost!

Am selben Abend war es Zeit für die Fußball-Bundesliga-Zusammenfassungen. Als Bremer und demnach auch Werder-Fan durfte ich den zweiten Werder-Sieg in Folge feiern. Weiter so, Jungs! Darauf ein Bier. – Auf uns!

Am Sonntagnachmittag war ich es dann, der mit seiner Mannschaft bei 20 Grad und angenehmem Sonnenschein auf dem Platz stand. Die Bilanz: 90 Minuten Kampf, 5 Tore, 3 Punkte und dank unseres Geburtstagskindes auch eine Kiste Bier. – Ole, Ole!

Auf den Sonntag folgte der Montag und mit ihm auch eine Einladung von Freunden zum netten Beisammensein. Mit dabei, eine DVD, Pizza, Sekt für die Damen und Bier für den Herren. – Auf die Geselligkeit!

Wie gerne hätte ich auch mal „Ja“ gesagt. Noch vor circa einer Woche hätte ich es wahrscheinlich einfach getan.

Wochenende. Bier? Ja! Wochenende und Grillen. Bier? Ja! Wochenende und Grillen und Fußball. Bier? Ja! Wochenende und Grillen und Fußball und Geburtstag und Siege und ein Abend mit Freunden. Bier? Ja!

Aber anstatt mitzutrinken, habe ich angefangen mitzuzählen. Und zwar wie viele Gelegenheiten Alkohol zu trinken ich in der Fastenzeit ausgelassen habe. Mal sehen, wo ich nach den 7 Wochen stehen werde.

An diesem Wochenende erwartet mich erst einmal meine erste Feier ohne Bier und Co.

Bisher Ausgelassene Trinkgelegenheiten: 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.