Franka

Wenn Frau in den Spiegel guckt

von Franka am| 1 Kommentar

Ein Schock. Ich wollte doch nur herausfinden, was ich gegen meine Augenringe unternehmen kann. Gesucht habe ich das ultimative Hausrezept, das den Grund für meine Augenringe an der Wurzel packt und beseitigt. Von teuren Cremes halte ich nichts. Ein Grund für bläuliche Ränder unter den Augen – so wie sie bei mir auftauchen – ist Eisenmangel.

Eisenmangel haben Ärzte hin und wieder bei mir feststellen können. Ich bin unfassbar blass und Wunden heilen bei mir nur schlecht. Da ich kein Freund von Tabletten und Medikamenten bin, habe ich es mit einer Ernährungsumstellung probiert. Wesentlich mehr Fisch und Fleisch fanden den Weg in meinen Einkaufskorb.

Dass meine Augenringe etwas mit meinem Eisenmangel zu tun haben könnten, wusste ich nicht. Schockiert hat mich aber folgendes: „Gerade Alkohol, Koffein und Nikotin entleeren sehr schnell die körpereigenen Eisendepots. Sie sind die klassischen Eisenräuber. Menschen, die regelmäßig diese Substanzen konsumieren, haben einen erhöhten Eisenbedarf.“

Habe ich also all die Zeit „umsonst“ versucht meinen Eisenmangel in den Griff zu bekommen? Natürlich ist mir klar, dass Alkohol nicht unbedingt gesund ist. Aber dass ich an meinem eigenen Körper sehen kann, was da in mir passiert, schockiert mich. Das Bier nach dem Steak hat also alles wieder zunichte gemacht. Das ärgert mich und gibt mir den Anreiz durchzuhalten. Die Augenringe müssen weg und wenn ich das mit dem Verzicht auf Alkohol schaffe, freut mich das.

 

Ein Kommentar zu: ““Wenn Frau in den Spiegel guckt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.