Kai

Mach’s gut, Prüfungszeit!

von Kai am

Die letzte Prüfung liegt hinter mir. Der letzte Endgegner ist am Boden und ich stehe noch! Das bedeutet zunächst mal, dass der Blog nicht mehr mit meinen Abenteuern im Bildungssystem gefüllt wird. Auch mal ganz schön.

Anstatt mir heute um 11:00 so richtig die Kante zu geben, wie es die Tradition von mir „verlangt“ hätte, war ich produktiv.

Ich…
…verbrannte, ähm… entsorgte vorschriftsmäßig meine Lernunterlagen
…kaufte Zutaten für die Mutter aller Lasagnen ein
…habe den blöden Fleck in meinem Zimmer überstrichen
…schaffte einen Berg Altglas weg
…stellte die Mutter aller Lasangen her.
…wusch meinen Wäscheberg, der kurz davor war, eine Schneekoppe zu bilden.

…verschlang die Mutter aller Lasangen

Jetzt liege ich, im vierten Monat fressschwanger, in meinem Stuhl und tippe vor mich hin. Geht es mir jetzt besser, als wenn ich trinken würde? Natürlich nicht. Ich bin jetzt sowohl geistig als auch körperlich am Ende und sitze nicht bierseelig in einer Kneipe. Aber ich werde heut Abend wie ein Stein schlafen und wenn ich morgen aufwache, ist mein Zimmer immer noch ordentlich. Ich werde keinen Kater, dafür aber mehr Geld im Portemonnaie haben.

Jetzt gilt es herauszufinden, ob feiern auch ohne Bier Spaß macht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.