Franka

Aller Anfang ist schwer?

von Franka am| 7 Kommentare

Fastenzeit… . Selbst als kleines Kind habe ich es nicht geschafft, auf Süßigkeiten zu verzichten. Und jetzt versuche ich es sieben Wochen ohne Alkohol. „Du sieben Wochen ohne Alkohol?“ sagen meine Freunde.

Jetzt erst recht, denke ich mir! Nicht, dass ich ein Alki wäre, aber ich wohne in einem Studentenwohnheim, bin 19 Jahre alt und komme vom Dorf. Ich trinke auch mal einen „über den Durst“! Eine Gelegenheit zum Trinken bietet sich bei mir bestimmt fünf Mal die Woche. Doch damit ist jetzt Schluss. Das Experiment Fastenzeit beginnt. Ich bin selbst wahnsinnig gespannt, wie schwer es mir fallen wird. Vielleicht wird es ja sogar ganz leicht? Ich hoffe es zumindest.

Bisher trinke ich gerne, aber momentan nicht oft. Ein gemütliches Bier beim Essen oder ein Rotwein zum Genießen ist für mich kein Betrinken. Das sehe ich eher als … eine Art Dessert. Das Pünktchen auf dem i. Dagegen ist doch wohl nichts einzuwenden!?

Wenn ich feiern gehe ich es schon mal etwas mehr. Am nächsten Tag bin ich meist nicht gerade bereit für einen Marathonlauf. Ich würde mich als normal einschätzen, was das Trinken angeht. Ob es für mich aber auch normal sein wird, nicht zu trinken, weiß ich nicht…

 

7 Kommentare zu: “Aller Anfang ist schwer?”

  1. Avatar

    Martin

    hallo franka,
    ich faste auch. dachte, erst süßigkeiten. aber alkohol ist interessanter irgendwie. finde es bisher nicht schwer. as trinkst du denn so, zum beispiel heute abend? ich muss da erst mal überlegen was sonst noch so schmeckt. viel erfolg

  2. Franka

    Franka

    Hallo Martin!

    Zu Hause und in der WG-Küche trinke ich Abends jetzt gerne Tee. Das Bier wird dafür weggelassen. Tee schmeckt gut und gesüßt ist es für mich fast eine Art Süßigkeit. Was ich trinken werde, wenn ich feiern gehe, weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht. Das stellt sich aber bestimmt in den nächsten Tagen heraus.
    Liebe Grüße und dir auch noch viel Erfolg 🙂

  3. Avatar

    Jule

    Hey Franke,
    ich finde das echt super. Ich bin mittlerweile seid Ende Juni „trocken“, es ist anfangs schwer aber du wirst es schaffen. Ich trinke aus gesundheitlichen Gründen und aus familiären nicht mehr. Aber ich habe bis jetzt durchgehalten und meine Freunde akzeptieren es auch.
    Ganz ehrlich ich find es sogar lustig meinen Freunden Sachen erzählen zu können die sie am nächsten Tag schon gar nicht mehr wissen. 🙂
    Ich wünsche dir viel Erfolg!!
    Jule

  4. Avatar

    Kevin

    Hallo Franka,
    finde ich gut das du es Probierst.
    Ich Selbst Trinke seit fast 7 Monaten nichts mehr.
    Nei mir war es eben damals zu exzessiv, wenn was getrunken wurde dann immer über den Durst.
    Bis meine Einsicht kam, es ist mir auch nciht schwer gefallen Nein zu sagen und statt etwas alkoholisches mir ne Cola oder eben nen glas Wasser zu Bestellen.
    Jetzt um Fasching hab ich mir gedacht es wird schwer aber nein es war leicht, während andere sich auf gut deutsch betrunken haben, stand ich mit meiner cola da und hab mir gedacht, wie kann man nur.

    Viel Glück, und versuch danach auch weiter ohne auszukommen.
    Ohne ist besser 🙂

  5. Avatar

    Oli

    Seit meinen 18. geburtstag habe ich nicht mehr geraucht, keinen alkohol mehr getrunken und keine sonstigen drogen mehr genommen jetz nach fast 3 monaten muss ich sagen, das es die beste entscheidung war die ich jemals getroffen habe 😉 beim weggehen trinke ich eben wasser oder alkoholfreies bier, wofür ich mich nicht schäme, meine freunde waren anfangs auch so drauf, das sie meinten ich würde das nicht schaffen, bis jetz hab ichs ohne probleme und rückfälle durchgehalten und werde es in meinem leben auch nichtmehr ändern !
    Falls du dich für diese lebensweise interresierst dann google einfach mal „straight edge“ 😉

  6. Avatar

    patrick

    Was zum teufel geht den hier ab das hört sich an wie bei den anonymen alkoholikern 😛 und was zum teufel soll schwer dran sein auf alkohol zu verzichten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.